Diese Tragkraftspritze ist auf dem Kleinlöschfahrzeug-Allrad untergebracht und dient zur Wasserförderung, vor Allem bei Wald- und Buschbränden. Sie hat eine Fördermenge von  500 l/min bei 6 bar Druck.

Durch die geringen Abmessungen kann sie mit wenigen Feuerwehrmännern auch an schwer zugängliche bzw. unbefahrbare Stellen transportiert werden.


 Bilder: