Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Bozen ist im Gebäudekomplex des Parkhauses Bozen Mitte untergebracht und befindet sich in Zentrumsnähe.
Das im Jahre 1999 bezogene Gebäude bietet im Erdgeschoss genügend Platz für die zehn Einsatzfahrzeuge, Einsatzzentrale, Atemschutzraum, Werksatt, Einsatzmagazin, Umkleiden sowie Abstellflächen für Geräte und Container. Im Keller des Gebäudes befindet sich ein fest installierter Notstromgenerator, welcher zur Stromversorgung des gesamten Gerätehauses bei Störfällen dient und somit mehr Autonomie ermöglicht.
Im Obergeschoss befinden sich ein Büro, Magazin, Archiv, Aufenthaltsraum, Schulungsraum, Küche, Schlafzimmer und Toiletten mit Duschen.