Emergency call: 112

Brand in einem Lüftungsschacht

Brand in einem Lüftungsschacht

Datum: 21. Mai 2022 um 15:59
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz – Handel / Dienstleistung
Einsatzort: Laubengasse, Bozen
Mannschaftsstärke: 6
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Bozen


Einsatzbericht:

Es wurde eine Rauchentwicklung aus einem Kellerluftschacht gemeldet. Wenige Minuten nach Eingang des Alarms rückten die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Bozen zur Einsatzstelle an, welchen es gelang die Herkunft des Rauches rasch zu klären. Vermutlich wurde eine nicht vollständig abgelöschte Zigarette achtlos über einen am Straßenboden liegenden Gitterrost, welcher als Abdeckung eines Luftschaftes dient, geworfen, wodurch dort abgelagerte Papierreste und Schmutzrückstände zu modern begannen. Dank des raschen Einsatzes konnte die Situation noch vor Ausbruch eines wirklichen Brandes von der Feuerwehr entschärft werden. Dadurch konnten auch Brand- und Rauchschäden in den am Luftschacht angrenzenden Kellergeschossen des betroffenen Laubenhauses verhindert werden.

Da es nicht das erste Mal wäre, dass Brände mit weitreichenden Folgen durch achtlos weggeworfene Zigaretten verursacht werden, wird an die Bürger appelliert, die für diesen Zwecke von der Stadt Bozen angebrachten Aschenbecher zu verwenden. Nach ca. einer halben Stunde konnten die Einsatzmannschaften wieder einrücken.